J. L. Borges 30 29 28 27 26 25 24 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1
Lord Arthur Saviles Verbrechen

Band 30

„Lord Arthur Saviles Verbrechen“

Oscar Wilde

Die Tür in der Mauer

Band 29

„Die Tür in der Mauer“

Herbert George Wells

Mikromegas

Band 28

„Mikromegas“

Voltaire

Der Tischgast der letzten Feste

Band 27

„Der Tischgast der letzten Feste“

Villiers de L'Isle-Adam

Tausendundeine Nacht

Band 26

„Tausendundeine Nacht“

nach Richard F. Burton

Tausendundeine Nacht

Band 25

„Tausendundeine Nacht“

nach Antoine Galland

Die Insel der Stimmen

Band 24

„Die Insel der Stimmen“

Robert Louis Stevenson

Die Verschwiegenheit der Lady Anne

Band 23

„Die Verschwiegenheit der Lady Anne“

Saki

Russische Erzählungen“

Band 22

„Russische Erzählungen“

Fjodor M. Dostojewski, Leonid Andreev, Leo N. Tolstoi

Gast Tiger

Band 21

„Gast Tiger“

P'u Sung-Ling

Der entwendete Brief

Band 20

„Der entwendete Brief“

Edgar Allan Poe

Der Spiegel auf der Flucht

Band 19

„Der Spiegel auf der Flucht“

Giovanni Papini

Der Kardinal Napellus

Band 18

„Der Kardinal Napellus“

Gustav Meyrink

Der Schreiber Bartleby

Band 17

„Der Schreiber Bartleby“

Herman Melville

Die leuchtende Pyramide

Band 16

„Die leuchtende Pyramide“

Arthur Machen

Die Salzsäule

Band 15

„Die Salzsäule“

Leopoldo Lugones

Die konzentrischen Tode

Band 14

„Die konzentrischen Tode“

Jack London

Das Haus der Wünsche

Band 13

„Das Haus der Wünsche“

Rudyard Kipling

Der Geier

Band 12

„Der Geier“

Franz Kafka

Die Freunde der Freunde

Band 11

„Die Freunde der Freunde“

Henry James

Wissenschaftliche Erzählungen

Band 10

„Wissenschaftliche Erzählungen“

Charles Howard Hinton

Das große Steingesicht

Band 9

„Das große Steingesicht“

Nathaniel Hawthorne

Das Land des Yann

Band 8

„Das Land des Yann“

Lord Dunsany

Apollos Auge

Band 7

„Apollos Auge“

Gilbert Keith Chesterton

Der verliebte Teufel

Band 6

„Der verliebte Teufel“

Jacques Cazotte

25. August 1983 und andere Erzählungen

Band 5

„25. August 1983 und andere Erzählungen“

Jorge Luis Borges

Unliebsame Geschichten

Band 4

„Unliebsame Geschichten“

Léon Bloy

Vathek

Band 3

„Vathek“

William Beckford

Argentinische Erzählungen

Band 2

Argentinische Erzählungen

Adolfo Bioy Casares, Arturo Cancela, Pilar de Lusarreta, Julio Cortázar, Manuel Mújica Láinez, Silvina Ocampo, Frederico Peltzer, Manuel Peyrou, María Esther Vázquez

Der Freund des Todes

Band 1

„Der Freund des Todes“

Pedro Antonio de Alarcón

23

Saki

„Die Verschwiegenheit der Lady Anne“

Lakonisch, unverblümt
und herrlich skrupellos

Hinter dem japanisch anmutenden Namen Saki verbirgt sich der waschechte Engländer Hector Munro, der zwar in Burma geboren, aber in England bei zwei verhassten Tanten aufgewachsen ist.

Die eigene freudlose Kindheit spiegelt sich auch in seinen Erzählungen wider: Kinder spielen darin eine wichtige Rolle. Sie werden permanent von Erwachsenen gegängelt, bieten ihnen aber gewitzt und klug die Stirn, indem sie sich in ihre Phantasiewelt flüchten.

Auch Tieren kommt eine besondere Bedeutung zu: Saki beschreibt sie als äußerst intelligent. Besonders eindrucksvoll gelingt ihm dies in der Geschichte vom sprechenden Kater Toby, der seinen Besitzern und deren Freunden die Wahrheit ins Gesicht sagt – lakonisch, unverblümt und herrlich skrupellos.

»Saki erzählt seine Geschichten in lockerem Ton, mit einer gewissen Verschämtheit, dabei sind sie eigentlich bitterböse. Diese Zartheit, die unpahtetische Leichtigkeit und das Fehlen jeglichen Pathos mag uns an die geistreichen Komödien Oscar Wildes erinnern.«
Jorge Luis Borges

 

Saki, (1870-1916)
Saki – sein wahrer Name war Hector Hugh Munro – wurde 1870 in Akjab (Burma) geboren. Er wuchs fern vom Elternhaus bei zwei Tanten in England auf. Nach Beendigung seines Universitätsstudiums ging er in seine Heimat zurück, um einen Posten bei der Militärpolizei anzutreten. Da er das Klima nicht vertrug, musste er bald nach England zurückkehren, wo er als Journalist arbeitete. Saki ist vor allem durch seine geistreichen politischen Satiren und die phantasievollen, knappen Kurzgeschichten berühmt geworden. 1914 meldete er sich als Freiwilliger im Ersten Weltkrieg und fiel 1916 beim Angriff auf Beaumont-Hamel.



Saki

„Die Verschwiegenheit der Lady Anne“

Aus dem Englischen von Günter Eichel und Eike Schönfeld

Erzählungen:

Die Therapie

Wachtelfutter

Die offene Tür

Die Verschwiegenheit
der Lady Anne

Der Märchenonkel

Die Rumpelkammer

Gabriel-Ernest

Tobermory

Der Untergrund

Sredni Vashtar

Die Aufschneider

Der Friede von Mowsle Barton

Die Bibliothek von Babel,
Band 23, 144 Seiten

Lieferbar ab Januar 2008

Band 1 bis 30 finden
Sie im Editionsplan

 

Vorwort von J. L. Borges

Leseprobe

Saki »Die Verschwiegenheit der Lady Anne«Büchergilde

 

Saki »Die Verschwiegenheit der Lady Anne«edition Büchergilde

Exklusiv für Mitglieder Freiverkäuflich

Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag

Preis bei Einzelbezug
€ 14,90 / SFR 23,50

Fester Einband mit Schutzumschlag

Preis bei Einzelbezug
17,90 / SFR 29,90

bestellen »

bestellen »

Sparen Sie mit dem exklusiven Büchergilde-Abonnement bei Abnahme aller 30 Bände

Nur € 12,90 / SFR 20,50 pro Band

Sie sparen bis zu € 150,- gegenüber der Buchhandelsausgabe.

Sparen Sie mit der 6er-Staffel

Nur € 14,92 / SFR 24,83 pro Band

6er-Staffelpreis
€ 89,50
/ SFR 149,-

Also: 1 Band gratis für Sie pro Staffel!

Weitere Informationen   
zum Abonnement »
Weitere Informationen   
zu den 6er-Staffeln »