J. L. Borges 30 29 28 27 26 25 24 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1
Lord Arthur Saviles Verbrechen

Band 30

„Lord Arthur Saviles Verbrechen“

Oscar Wilde

Die Tür in der Mauer

Band 29

„Die Tür in der Mauer“

Herbert George Wells

Mikromegas

Band 28

„Mikromegas“

Voltaire

Der Tischgast der letzten Feste

Band 27

„Der Tischgast der letzten Feste“

Villiers de L'Isle-Adam

Tausendundeine Nacht

Band 26

„Tausendundeine Nacht“

nach Richard F. Burton

Tausendundeine Nacht

Band 25

„Tausendundeine Nacht“

nach Antoine Galland

Die Insel der Stimmen

Band 24

„Die Insel der Stimmen“

Robert Louis Stevenson

Die Verschwiegenheit der Lady Anne

Band 23

„Die Verschwiegenheit der Lady Anne“

Saki

Russische Erzählungen“

Band 22

„Russische Erzählungen“

Fjodor M. Dostojewski, Leonid Andreev, Leo N. Tolstoi

Gast Tiger

Band 21

„Gast Tiger“

P'u Sung-Ling

Der entwendete Brief

Band 20

„Der entwendete Brief“

Edgar Allan Poe

Der Spiegel auf der Flucht

Band 19

„Der Spiegel auf der Flucht“

Giovanni Papini

Der Kardinal Napellus

Band 18

„Der Kardinal Napellus“

Gustav Meyrink

Der Schreiber Bartleby

Band 17

„Der Schreiber Bartleby“

Herman Melville

Die leuchtende Pyramide

Band 16

„Die leuchtende Pyramide“

Arthur Machen

Die Salzsäule

Band 15

„Die Salzsäule“

Leopoldo Lugones

Die konzentrischen Tode

Band 14

„Die konzentrischen Tode“

Jack London

Das Haus der Wünsche

Band 13

„Das Haus der Wünsche“

Rudyard Kipling

Der Geier

Band 12

„Der Geier“

Franz Kafka

Die Freunde der Freunde

Band 11

„Die Freunde der Freunde“

Henry James

Wissenschaftliche Erzählungen

Band 10

„Wissenschaftliche Erzählungen“

Charles Howard Hinton

Das große Steingesicht

Band 9

„Das große Steingesicht“

Nathaniel Hawthorne

Das Land des Yann

Band 8

„Das Land des Yann“

Lord Dunsany

Apollos Auge

Band 7

„Apollos Auge“

Gilbert Keith Chesterton

Der verliebte Teufel

Band 6

„Der verliebte Teufel“

Jacques Cazotte

25. August 1983 und andere Erzählungen

Band 5

„25. August 1983 und andere Erzählungen“

Jorge Luis Borges

Unliebsame Geschichten

Band 4

„Unliebsame Geschichten“

Léon Bloy

Vathek

Band 3

„Vathek“

William Beckford

Argentinische Erzählungen

Band 2

Argentinische Erzählungen

Adolfo Bioy Casares, Arturo Cancela, Pilar de Lusarreta, Julio Cortázar, Manuel Mújica Láinez, Silvina Ocampo, Frederico Peltzer, Manuel Peyrou, María Esther Vázquez

Der Freund des Todes

Band 1

„Der Freund des Todes“

Pedro Antonio de Alarcón

22

Fjodor M. Dostojewski, Leonid Andreev, Leo N. Tolstoi

„Russische Erzählungen“

Drei Erzählungen aus der russischen Literatur

Der vorliegende Band versammelt drei längere Erzählungen. Während mit Tolstoi und Dostojewski zwei große Namen der russischen Literatur vertreten sind, ist Leonid Andreev hierzulande eher unbekannt. In seiner Geschichte schildert er das freudlose Leben des wieder erweckten Lazarus, der nach seiner Todeserfahrung keine Lebensfreude mehr empfinden kann und seine Mitmenschen allein durch Blicke in Angst und Schrecken versetzt.

Dostojewski erzählt in heiter-skurrilem Tonfall von einem ehrbaren Beamten, der von einem Krokodil verschlungen wird und – im Magen des Tieres – aus der Situation Gewinn zu schlagen versucht.

Tolstoi zeichnet das Leben eines Todkranken nach, der immer den Weg des geringsten Widerstandes genommen hat und erst kurz vor seinem Tod nach dem Sinn seines Daseins fragt.

»Die Behauptung, dass die letzte Erzählung in dieser Reihe eine der wundervollsten ist, die die Literatur für uns bereit hält, ist keine Übertreibung.«
Jorge Luis Borges

Fjodor M. Dostojewski
Leonid Andreev
Leo N. Tolstoi

Fjodor Michailowitsch Dostojewski (1821-1881)
Fjodor M. Dostojewski gilt als der Schöpfer des psychologischen Romans. Mit seinen Romanen und Erzählungen – zu den berühmtesten gehören Schuld und Sühne (1866), Der Spieler (1868), Der Idiot (1868) und Die Dämonen (1875) – beeinflusste er die gesamte Weltliteratur.

Leonid Nikolajewitsch Andreev (1871-1919)
Das Werk des russischen Erzählers und Dramatikers Leonid N. Andreev ist von einer pessimistischen, sarkastisch-resignierenden Grundstimmung geprägt. Sein Erzählwerk beginnt in der Tradition Tschechows und Gorkis in realistischer Darstellungsweise, wird aber zunehmend von symbolistischen Zügen geprägt. Zu Andreevs berühmtesten Werken zählen der Roman Das Joch des Krieges (1918) und die Novellen Stena (1904) und Das rote Lachen (1905).

Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi (1828-1910)
Tolstois große realistische Romane Krieg und Frieden (1864-1969) und Anna Karenina (1873-1876) prägten die gesamte realistische und naturalistische Kunst der Folgezeit.


Fjodor M. Dostojewski,
Leonid Andreev, Leo N. Tolstoi

„Russische Erzählungen“

Aus dem Russischen von Svetlana Geier, Arthur Luther und Marie Stellzig

Erzählungen:

Leonid Andreev
Lazarus

Fjodor M. Dostojewski
Das Krokodil. Eine ungewöhnliche Begebenheit

Leo N. Tolstoi
Der Tod des Iwan Iljitsch

Die Bibliothek von Babel,
Band 22, 212 Seiten

Lieferbar ab Januar 2008

Band 1 bis 30 finden
Sie im Editionsplan

 

Vorwort von J. L. Borges

Leseprobe

Fjodor M. Dostojewski, Leonid Andreev, Leo N. Tolstoi »Russische Erzählungen«

Büchergilde

 

Fjodor M. Dostojewski, Leonid Andreev, Leo N. Tolstoi »Russische Erzählungen«

edition Büchergilde

Exklusiv für Mitglieder Freiverkäuflich

Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag

Preis bei Einzelbezug
€ 14,90 / SFR 23,50

Fester Einband mit Schutzumschlag

Preis bei Einzelbezug
17,90 / SFR 29,90

bestellen »

bestellen »

Sparen Sie mit dem exklusiven Büchergilde-Abonnement bei Abnahme aller 30 Bände

Nur € 12,90 / SFR 20,50 pro Band

Sie sparen bis zu € 150,- gegenüber der Buchhandelsausgabe.

Sparen Sie mit der 6er-Staffel

Nur € 14,92 / SFR 24,83 pro Band

6er-Staffelpreis
€ 89,50
/ SFR 149,-

Also: 1 Band gratis für Sie pro Staffel!

Weitere Informationen   
zum Abonnement »
Weitere Informationen   
zu den 6er-Staffeln »