J. L. Borges 30 29 28 27 26 25 24 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1
Lord Arthur Saviles Verbrechen

Band 30

„Lord Arthur Saviles Verbrechen“

Oscar Wilde

Die Tür in der Mauer

Band 29

„Die Tür in der Mauer“

Herbert George Wells

Mikromegas

Band 28

„Mikromegas“

Voltaire

Der Tischgast der letzten Feste

Band 27

„Der Tischgast der letzten Feste“

Villiers de L'Isle-Adam

Tausendundeine Nacht

Band 26

„Tausendundeine Nacht“

nach Richard F. Burton

Tausendundeine Nacht

Band 25

„Tausendundeine Nacht“

nach Antoine Galland

Die Insel der Stimmen

Band 24

„Die Insel der Stimmen“

Robert Louis Stevenson

Die Verschwiegenheit der Lady Anne

Band 23

„Die Verschwiegenheit der Lady Anne“

Saki

Russische Erzählungen“

Band 22

„Russische Erzählungen“

Fjodor M. Dostojewski, Leonid Andreev, Leo N. Tolstoi

Gast Tiger

Band 21

„Gast Tiger“

P'u Sung-Ling

Der entwendete Brief

Band 20

„Der entwendete Brief“

Edgar Allan Poe

Der Spiegel auf der Flucht

Band 19

„Der Spiegel auf der Flucht“

Giovanni Papini

Der Kardinal Napellus

Band 18

„Der Kardinal Napellus“

Gustav Meyrink

Der Schreiber Bartleby

Band 17

„Der Schreiber Bartleby“

Herman Melville

Die leuchtende Pyramide

Band 16

„Die leuchtende Pyramide“

Arthur Machen

Die Salzsäule

Band 15

„Die Salzsäule“

Leopoldo Lugones

Die konzentrischen Tode

Band 14

„Die konzentrischen Tode“

Jack London

Das Haus der Wünsche

Band 13

„Das Haus der Wünsche“

Rudyard Kipling

Der Geier

Band 12

„Der Geier“

Franz Kafka

Die Freunde der Freunde

Band 11

„Die Freunde der Freunde“

Henry James

Wissenschaftliche Erzählungen

Band 10

„Wissenschaftliche Erzählungen“

Charles Howard Hinton

Das große Steingesicht

Band 9

„Das große Steingesicht“

Nathaniel Hawthorne

Das Land des Yann

Band 8

„Das Land des Yann“

Lord Dunsany

Apollos Auge

Band 7

„Apollos Auge“

Gilbert Keith Chesterton

Der verliebte Teufel

Band 6

„Der verliebte Teufel“

Jacques Cazotte

25. August 1983 und andere Erzählungen

Band 5

„25. August 1983 und andere Erzählungen“

Jorge Luis Borges

Unliebsame Geschichten

Band 4

„Unliebsame Geschichten“

Léon Bloy

Vathek

Band 3

„Vathek“

William Beckford

Argentinische Erzählungen

Band 2

Argentinische Erzählungen

Adolfo Bioy Casares, Arturo Cancela, Pilar de Lusarreta, Julio Cortázar, Manuel Mújica Láinez, Silvina Ocampo, Frederico Peltzer, Manuel Peyrou, María Esther Vázquez

Der Freund des Todes

Band 1

„Der Freund des Todes“

Pedro Antonio de Alarcón

21

P'u Sung-Ling

„Gast Tiger“

Phantastische
Literatur aus Asien

Auch die Phantastische Literatur Asiens wird in der Bibliothek von Babel berücksichtigt: Mit P’u Sung-Ling präsentiert Jorge Luis Borges einen namhaften chinesischen Autor, dessen Hauptwerk in China den Stellenwert von Tausendundeiner Nacht besitzt.

Seine oft nur wenige Seiten umfassenden Erzählungen sind nüchtern und klar geschrieben. Sie beschäftigen sich mit dem Tod, der Vergänglichkeit und der Unterwelt. Daneben finden sich zwei Kurzgeschichten von Tsao-Hsueh-Chin. Ihr Inhalt wirkt im Gegensatz zu Sung-Ling leicht und verspielt: Hier wird eine Scheinwelt von Traum und Spiegelbild zum Thema gemacht.

»... nach und nach geht uns der offenkundige Humor, die Satire und die reiche Phantasie auf, die mit alltäglichen Begebenheiten ... ohne ersichtliche Mühe eine Welt entwirft, die so unbeständig ist wie das Wasser und so wechselvoll wie die Wolken.«
Jorge Luis Borges

P'u Sung-Ling

P'u Sung-Ling (17. Jahrhundert)
Von dem Chinesen P’u Sung-Ling, dessen Beiname »der letzte Unsterbliche« oder »Quelle der Weiden« war, weiß man sehr wenig. Bekannt ist, dass er um 1651 die Gelehrtenprüfung in den Geisteswissenschaften nicht bestand, worauf er sich ausschließlich der literarischen Arbeit widmete. Sein bedeutsamstes Werk, das Lio-Tschai, nimmt in China die gleiche Stellung ein wie im Westen das Buch von Tausendundeiner Nacht. Neben den Erzählungen von P’u Sung-Ling sind in diesem Band zwei weitere aus dem Roman Der Traum der roten Kammer enthalten. Als wahrscheinlicher Verfasser dieses ins 18. Jahrhundert datierten Romans gilt der Chinese Tsao-Hsueh-Chin.

P'u Sung-Ling

„Gast Tiger“

Aus dem Chinesischen
ins Englische von
Herbert Allen Gilles

Aus dem Englischen von Angelika Hildebrandt-Essig

Aus dem Chinesischen von
Maria Bamberg und
Irmgard und Reinhold Grimm

Erzählungen:

Pao Yüs Traum

Der Wind-und-Mond-Spiegel

Die Prüfung zum Schutzengel

Der buddhistische Priester
von Ch'ang-ch'ing

In der Unterwelt

Der unsichtbare Priester

Der Zauberpfad

Der Mann, der in einen
Brunnen geworfen wurde

Der Strom des Geldes

Eine übernatürliche Frau

Gast Tiger

Der Tiger von Chao-Ch'eng

Der Wolfstraum

Rache

Die bemalte Haut

Höllenrichter Lu

Die Bibliothek von Babel,
Band 21, 104 Seiten

Lieferbar ab Januar 2008

Band 1 bis 30 finden
Sie im Editionsplan

 

Vorwort von J. L. Borges

Leseprobe

P'u Sung-Ling »Gast Tiger«Büchergilde

 

P'u Sung-Ling »Gast Tiger«edition Büchergilde

Exklusiv für Mitglieder Freiverkäuflich

Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag

Preis bei Einzelbezug
€ 14,90 / SFR 23,50

Fester Einband mit Schutzumschlag

Preis bei Einzelbezug
17,90 / SFR 29,90

bestellen »

bestellen »

Sparen Sie mit dem exklusiven Büchergilde-Abonnement bei Abnahme aller 30 Bände

Nur € 12,90 / SFR 20,50 pro Band

Sie sparen bis zu € 150,- gegenüber der Buchhandelsausgabe.

Sparen Sie mit der 6er-Staffel

Nur € 14,92 / SFR 24,83 pro Band

6er-Staffelpreis
€ 89,50
/ SFR 149,-

Also: 1 Band gratis für Sie pro Staffel!

Weitere Informationen   
zum Abonnement »
Weitere Informationen   
zu den 6er-Staffeln »