J. L. Borges 30 29 28 27 26 25 24 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1
Lord Arthur Saviles Verbrechen

Band 30

„Lord Arthur Saviles Verbrechen“

Oscar Wilde

Die Tür in der Mauer

Band 29

„Die Tür in der Mauer“

Herbert George Wells

Mikromegas

Band 28

„Mikromegas“

Voltaire

Der Tischgast der letzten Feste

Band 27

„Der Tischgast der letzten Feste“

Villiers de L'Isle-Adam

Tausendundeine Nacht

Band 26

„Tausendundeine Nacht“

nach Richard F. Burton

Tausendundeine Nacht

Band 25

„Tausendundeine Nacht“

nach Antoine Galland

Die Insel der Stimmen

Band 24

„Die Insel der Stimmen“

Robert Louis Stevenson

Die Verschwiegenheit der Lady Anne

Band 23

„Die Verschwiegenheit der Lady Anne“

Saki

Russische Erzählungen“

Band 22

„Russische Erzählungen“

Fjodor M. Dostojewski, Leonid Andreev, Leo N. Tolstoi

Gast Tiger

Band 21

„Gast Tiger“

P'u Sung-Ling

Der entwendete Brief

Band 20

„Der entwendete Brief“

Edgar Allan Poe

Der Spiegel auf der Flucht

Band 19

„Der Spiegel auf der Flucht“

Giovanni Papini

Der Kardinal Napellus

Band 18

„Der Kardinal Napellus“

Gustav Meyrink

Der Schreiber Bartleby

Band 17

„Der Schreiber Bartleby“

Herman Melville

Die leuchtende Pyramide

Band 16

„Die leuchtende Pyramide“

Arthur Machen

Die Salzsäule

Band 15

„Die Salzsäule“

Leopoldo Lugones

Die konzentrischen Tode

Band 14

„Die konzentrischen Tode“

Jack London

Das Haus der Wünsche

Band 13

„Das Haus der Wünsche“

Rudyard Kipling

Der Geier

Band 12

„Der Geier“

Franz Kafka

Die Freunde der Freunde

Band 11

„Die Freunde der Freunde“

Henry James

Wissenschaftliche Erzählungen

Band 10

„Wissenschaftliche Erzählungen“

Charles Howard Hinton

Das große Steingesicht

Band 9

„Das große Steingesicht“

Nathaniel Hawthorne

Das Land des Yann

Band 8

„Das Land des Yann“

Lord Dunsany

Apollos Auge

Band 7

„Apollos Auge“

Gilbert Keith Chesterton

Der verliebte Teufel

Band 6

„Der verliebte Teufel“

Jacques Cazotte

25. August 1983 und andere Erzählungen

Band 5

„25. August 1983 und andere Erzählungen“

Jorge Luis Borges

Unliebsame Geschichten

Band 4

„Unliebsame Geschichten“

Léon Bloy

Vathek

Band 3

„Vathek“

William Beckford

Argentinische Erzählungen

Band 2

Argentinische Erzählungen

Adolfo Bioy Casares, Arturo Cancela, Pilar de Lusarreta, Julio Cortázar, Manuel Mújica Láinez, Silvina Ocampo, Frederico Peltzer, Manuel Peyrou, María Esther Vázquez

Der Freund des Todes

Band 1

„Der Freund des Todes“

Pedro Antonio de Alarcón

14

Jack London

„Die konzentrischen Tode“

Eine lohnende und bereichernde Lektüre

Die Erzählungen von Jack London entführen, wie seine berühmten Abenteuerromane, in fremde und entlegene Regionen der Welt: Sie spielen auf einem Atoll in der Karibik, auf dem amerikanischen Kontinent oder in der Arktis. London scheint überall heimisch zu sein.

Er findet zu all den dort lebenden Ureinwohnern einen Zugang und schildert ihre Traditionen, ihre Religion oder den Umgang mit dem Tod auf packende Weise, ganz ohne zu werten. Eine lohnende und bereichernde Lektüre – auch heute noch.

»Das Talent Londons war das eines geschickten Journalisten, der sein Handwerk beherrscht.«
Jorge Luis Borges

 

Jack London – sein wahrer Name war John Griffith – wurde 1876 als unehelicher Sohn eines umherziehenden Astrologen in San Francisco geboren. Seinen Lebensunterhalt musste er schon früh selbst verdienen und führte so ein abenteuerliches und bewegtes Leben als Fabrikarbeiter, Goldsucher, Landstreicher, Soldat, Perlenfischer und Kriegsberichterstatter. Jack Londons Tiergeschichten und Abenteuerromane – zu seinen berühmtesten Werken gehören die Romane Ruf der Wildnis und Der Seewolf – wurden in alle Sprachen übersetzt und brachten ihm schließlich ein Vermögen ein. Im Alter von vierzig Jahren setzte Jack London seinem Leben selbst ein Ende.

Jack London

„Die konzentrischen Tode“

Aus dem Englischen von
Eduard Thorsch

Erzählungen:

Das Haus Mapuhis

Das Gesetz des Lebens

Das verlorene Gesicht

Die konzentrischen Tode

Der Schatten und das Funkeln

Die Bibliothek von Babel,
Band 14, 136 Seiten

Lieferbar ab Oktober 2007

Band 1 bis 30 finden
Sie im Editionsplan

 

Vorwort von J. L. Borges

Leseprobe

Jack London »Die konzentrischen Tode«Büchergilde

 

Jack London »Die konzentrischen Tode«edition Büchergilde

Exklusiv für Mitglieder Freiverkäuflich

Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag

Preis bei Einzelbezug
€ 14,90 / SFR 23,50

Fester Einband mit Schutzumschlag

Preis bei Einzelbezug
17,90 / SFR 29,90

bestellen »

bestellen »

Sparen Sie mit dem exklusiven Büchergilde-Abonnement bei Abnahme aller 30 Bände

Nur € 12,90 / SFR 20,50 pro Band

Sie sparen bis zu € 150,- gegenüber der Buchhandelsausgabe.

Sparen Sie mit der 6er-Staffel

Nur € 14,92 / SFR 24,83 pro Band

6er-Staffelpreis
€ 89,50
/ SFR 149,-

Also: 1 Band gratis für Sie pro Staffel!

Weitere Informationen   
zum Abonnement »
Weitere Informationen   
zu den 6er-Staffeln »